AUSSTELLUNG: DIGITALE SKULPTUR

Seit Freitag, den 26. Januar 2018 dürfen wir Sie zur Ausstellung Digitale Skulptur – Follow The Unknown sehr herzlich begrüßen.
Es sprechen:

Dr. Stefanie Dathe,
Direktorin Museum Ulm,
Tina Sauerländer,
peertospace.eu, Jurymitglied
und Prof. Otto Wolff, Präsident HfK+G.

Die Ausstellung zeigt die Preisträger des vom Institute of digital art ausgelobten Wettbewerbes Die Digitale Skulptur. Im Rahmen der Eröffnung werden die Preisträger geehrt. Die Ausstellung ist eine Kooperation des Museums Ulm und des Institute of digital art.

AUSSTELLUNGSKATALOG

Während der Ausstellung “Digitale Skulptur – Follow the unknown” wird im Museum Ulm der offizielle Ausstellungskatalog erhältlich sein.

Alternativ kann der Katalog unter dem folgenden Link bestellt werden: Status-Verlag

FÜHRUNGEN

So.: 04.02.   15:00 Uhr
Do.: 15.02.   18:30 Uhr
Do.: 22.02.   18:30 Uhr
So.: 11.03.   15:00 Uhr
So.: 25.03.   15:00 Uhr
So.: 15.04.   15:00 Uhr
Do.: 19.04.   18:30 Uhr
Do.: 03.05.   18:30 Uhr
So.: 13.05.   15:00 Uhr

WORKSHOP: VIDEOMAPPING-SKULPTUR

Erstelle in dem kreativen Umfeld des Verschwörhauses Ulm deine eigene Skulptur und bespiele diese per Videomapping. Der Workshop wird von Prof. Simon Gallus und Studierenden der HfK+G Ulm begleitet.

Datum: 28.04. von 9:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Verschwörhaus, Weinhof 9, 89073 Ulm
Teilnehmer: Bastel- und Computerbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren, max. 12 Teilnehmer, je Person 10 Euro
Projektpartner: Verschwörhaus, Museum Ulm, HfK+G Ulm
Anmeldung: vermittlung.museum@ulm.de

    WETTBEWERB GEWINNER